Im Oktober 2011 wurde im Kurpark Gars am Kamp die Statue des weltbekannten Popstars Falco enthüllt. Bei der feierlichen Zeremonie waren 600 Freunde und Fans anwesend. Hans Hölzel alias Falco war in den 1980er Jahren Gast des Hauses Dungl in Gars am Kamp, wo er im September 1987 den Kaufvertrag für die Adam-Villa am Kamp unterschrieb. Falco zog sich nach anstrengenden Tourneen immer wieder in den Waldviertler Luftkurort zurück. Das Falco-Denkmal in Gars am Kamp wiegt vier Tonnen, der Sockel besteht aus norwegischen Labrador-Granit. Die Falco-Statue wurde per Hand vom deutschen Steinmetzmeister Alexander Hanel gemeißelt.

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Gars am Kamp - Falco
Niederösterreich 3D - Gars am Kamp - Falco

Standort