Niederösterreich 3D

Eine neue Dimension

Haslau-Maria Ellend

Die Gemeinde entstand 1969 durch die Zusammenlegung der beiden Orte Haslau und Maria Ellend. Der Ortsname Maria Ellend entstand, wie eine Sage aus dem 14. Jahrhundert berichtet, durch eine von Kinder entdeckte Marienstatue in der Donau, die scheinbar gegen den Strom zu schwimmen schien. Diese Stelle wurde als "Maria Anlandt", später "Maria Alland" und schließlich "Maria Ellend" bezeichnet. 1770 entstand die Wallfahrtskirche, 1906-1614 wurde die Wallfahrtsanlage und die Lourdesgrotte gebaut. Haslau wurde erstmals im Jahr 1080 urkundlich erwähnt


Wählen Sie aus folgenden 3D Modellen:

Aufbahrungskapelle Niederösterreich 3D - Haslau-Maria Ellend - Aufbahrungskapelle
Baumstamm Niederösterreich 3D - Haslau-Maria Ellend - Baumstamm
Engel Niederösterreich 3D - Haslau-Maria Ellend - Engel
Grottenhaus Niederösterreich 3D - Haslau-Maria Ellend - Grottenhaus
Kreuzweg 1. Station Niederösterreich 3D - Haslau-Maria Ellend - 1. Station des Kreuzweges
Rex Regum Niederösterreich 3D - Haslau-Maria Ellend - Rex Regum
Steinmauer Niederösterreich 3D - Haslau-Maria Ellend - Rex Regum