Niederösterreich 3D

Eine neue Dimension

Kameo - Todesgenius


Der geflügelte Amor steht mit gekreuzten Beinen in Dreiviertelvorderansicht nach rechts und stützt sich mit beiden Händen auf den Schwanz eines mit dem Maul auf der Grundlinie stehenden Delphins. Die Grundleiste ist in der Mitte durch eine einzeilige griechische Schrift unterbrochen: A K A K I.
Kameo ist die Bezeichnung für ein erhabenes Relief, das aus einem Schmuckstein, zumeist Chalcedon oder Onyx, hergestellt wird. Durch die unterschiedlichen Farbschichten des Materials, hebt sich der meist hellere erhöhte Teil vom tieferen Teil der Gravur ab.
Modell: © Landessammlungen Niederösterreich, Niederösterreich 3D


Objektdetails

    Fundort: Carnuntum
    Material: Onyx, zweischichtig
    Maße: 30 x 19,6 x 5,3 mm
    Datierung: 2.-3. Jh. n. Chr


Weitere Modelle aus der Reihe Carnuntum reborn 3D: