Niederösterreich 3D

Eine neue Dimension

Liber Pater


Torso einer Statuette des Liber Pater mit dem Rest des Thyrsosstabes vor dem linken Oberarm. Über beide Schultern fallen lange gewellte Haarsträhnen. Die Muskulatur ist gut proportioniert, die Brustwarzen sind angedeutet.
Liber ist der römische Gott der vegetativen und animalischen Befruchtung und zugleich auch Gott des Weines. Zu Ehren Libers feierten die Römer am 17. März die Liberalia. Bei diesem Fest wurde den Jünglingen erstmals die Männertoga (Gewand des freien Römischen Bürgers) als Zeichen der Volljährigkeit angelegt.


Objektdetails

    Fundort: Carnuntum, 1899
    Material: Marmor
    Maße: H 37; B 20,5 cm; T 11 cm
    Datierung: ab der 2. Hälfte des 2. Jh. n. Chr.


Weitere Modelle aus der Reihe Carnuntum reborn 3D: