Niederösterreich 3D

Eine neue Dimension

Plumbata


Die Plumbata ist ein kurzer Wurfspeer mit einer Länge von 50 bis 70 cm der in der Antike verwendet wurde. Die Plumbata bestand aus einem hölzernen Schaft auf dem eine Eisenspitze mit Widerhaken befestigt war. Um die Durchschlagskraft zu erhöhen befindet sich in der Mitte ein Bleigewicht. Zur Flugstabilisierung wurden am hinteren Ende Holz- oder Lederflügel angebracht. Das 3D Modell zeigt den vorderen Teil der Plumbata.
Modell: © Landessammlungen Niederösterreich, Niederösterreich 3D


Objektdetails

    Fundort: Carnuntum
    Material: Eisen, Blei
    Maße: L 15,4 cm
    Datierung: -


Weitere Modelle aus der Reihe Carnuntum reborn 3D: