Niederösterreich 3D

Eine neue Dimension

Ring mit Gemme


Bandförmiger Reif, der sich zur Platte hin verbreitert. Der Reif hat schräg abfallende Schulter und kräftige Schulterecken. Auf jeder Schulter sechs gewölbte Rippen. Am Übergang zur Ringplatte gehen die tiefen Rillen in halbe Kreisbögen über, wodurch die Rippen von oben wie aufgerollte Blätter aussehen. Auf der Platte eine überstehende Kästchenfassung mit eingesetzter goldener Einlage und ovaler dreischichtiger Gemme. Gemme: Ameise in Draufsicht. Links und rechts je zwei Buchstaben: M-I/PE (in Ligatur und spiegelbildlich)–Z.
Modell: © Landessammlungen Niederösterreich, Niederösterreich 3D


Objektdetails

    Fundort: Carnuntum, 1985
    Material: Gold, Onyx
    Maße: Gemme: 0,9 x 1,2 cm; Ring Dm 3,1 cm
    Datierung: 3. Jh. n. Chr.


Weitere Modelle aus der Reihe Carnuntum reborn 3D: