Niederösterreich 3D

Eine neue Dimension

Ziegelstempel


Ziegelstempel LEG(io) XIIII G(emina) der 14. römischen Legion. Der Aufenthalt in Carnuntum kann von 114 nach Christus bis zum Ende des 4. Jahrhunderts nachgewiesen werden.
In dieser Zeit war es üblich, das Baumaterial für die Errichtung eines Lagers durch die Soldaten herstellen zu lassen. Standen geeignete Tonvorkommen zur Verfügung, betrieben Legionen und Hilfslegionen ihre eigenen Ziegelein und markierten ihre Produkte durch Stempel.
Modell: © Landessammlungen Niederösterreich, Niederösterreich 3D


Objektdetails

    Fundort: Carnuntum
    Material: Ton
    Maße: Stempel: 10,2 x 5 cm
    Datierung: -


Weitere Modelle aus der Reihe Carnuntum reborn 3D: