Das Bildhauersymposion in Lindabrunn wurde 1967 erstmals abgehalten. Ursprünglich als einmalige Veranstaltung für österreichische Bildhauer geplant, wurde das Symposion bereits ab dem zweiten Jahr eine internationale Veranstaltung, die regelmäßig bis 1997 statt fand. Auf dem Gelände befinden sich etliche Skulpturen internationaler Künstler, diese stammt von Stefan Kamenyeczky aus Österreich.

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Enzersfeld-Lindabrunn - Bildhauersymposium
Niederösterreich 3D - Enzersfeld-Lindabrunn - Bildhauersymposium Steinarena

Standort