Niederösterreich 3D

Eine neue Dimension

St. Vitus Kirche Kritzendorf


Eingangsbereich der Kirche St. Vitus in Kritzendorf. Der Sakralbau ist ein einschiffiger, spätgotischer Bau mit einem ostseitigen 5/8-Chorschluss und einem vorgestellten westseitigen Turm aus dem 15. Jahrhundert. Anfang der 1890er Jahre wurde der Turm erhöht und mit einem Spitzhelm versehen. 1896 wurde der südseitig gelegene Pfarrhof abgetragen und an die Kirche eine Wochentagskapelle sowie eine Sakristei im neugotischen Stil vom Baumeister Josef Schömer (1857–1942) angebaut. Den Eingang der Sakristei zieren zwei barocke Steinstatuen aus dem 18. Jahrhundert, die den Heiligen Antonius von Padua und den Märtyrer Johannes Nepomuk darstellen. Text: wikipedia.org


Objektfotos

  • Niederösterreich 3D - Klosterneuburg -
  • Niederösterreich 3D - Klosterneuburg -

Standort