Barocke Immaculatasäule in Stockerau. Die Säule aus dem Jahr 1729 stand ursprünglich vor dem ehemaligen Franziskanerkloster (heute Kloster St. Koloman) an der Horner Straße. 1783 wurde sie an ihrem heutigen Standort, vor dem Pflegeheim, aufgestellt. Auf Eckvoluten befinden sich die Figuren des Hl. Borromäus, des Hl. Rochus, des Hl. Sebastians und des Hl. Leopolds.

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Stockerau - Immaculatasäule
Niederösterreich 3D - Stockerau - Immaculatasäule

Standort