Der Undinebrunnen im Kurpark Baden wurde aus Anlass der Eröffnung der badener Wasserleitung 1903 enthüllt. Undine ist ein weiblicher, jungfräulicher Wassergeist. Sie gehört zu den sogenannten halbgöttlichen Elementargeistern. Der Name ist möglicherweise von lateinisch unda „Welle“ abgeleitet.

Objektfotos

Standort