Das Kriegerdenkmal in Gross-Schweinbarth wurde am 19. September 1920 errichtet und trägt die Inschrift: "Seinen gefallenen Helden widmet dieses Denkmal als Zeichen unvergesslicher Dankbarkeit die Gemeinde Groß-Schweinbarth im Jahre 1920". Auf zwei Tafeln stehen die Namen der Toten und Vermissten des Ersten und Zweiten Weltkrieges.

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Groß-Schweinbarth -  Kriegerdenkmal
Niederösterreich 3D - Groß-Schweinbarth -  Kriegerdenkmal

Standort