Petrus ist einer der wichtigsten katholischen Heiligen und gilt als Schutzpatron der Päpste und der Städte Rom, Trier, Regensburg, Worms, Bremen und Posen. Weltweit sind wie der Petersdom im Vatikan zahlreiche Orte (St. Peter) und Kirchen (Peterskirche) nach Petrus benannt. Des Weiteren wurde nach ihm, dem Namenspatron des damaligen Zaren Peter I., die neu gegründete Stadt St. Petersburg benannt. Petrus ist auch Schutzheiliger der Berufe Metzger, Glaser, Schreiner, Schlosser, Schmied, Gießer, Uhrmacher, Töpfer, Maurer, Ziegelbrenner, Steinhauer, Netzweber, Tuchweber, Walker, Fischer, Fischhändler und Schiffer. Außerdem schützt er die Reuigen, Büßenden, Beichtenden, Jungfrauen und Schiffbrüchigen. Im Volksglauben wird er auch für das Wetter, insbesondere das Regenwetter verantwortlich gemacht.
Die Darstellung des Hl. Petrus befindet sich am barocken Kreuzweg in Heiligenkreuz. Die dort befindlichen Sandsteinfiguren wurden ab 1731 angefertigt.

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Stift Heiligenkreuz - Hl. Petrus
Niederösterreich 3D - Stift Heiligenkreuz - Hl. Petrus

Standort