Das Denkmal des Feldmarschall-Leutnants Heinrich Sebastian Schmidt steht an prominenter Stelle beim Parkeingang, der vom Steinertor her führt. Es erinnert an die Schlacht bei Loiben, wo 1805 die österreichischen und russischen Truppen das napoleonische Heer, das nach Wien vorrückte, geschlagen haben.
Es ist Feldmarschall-Leutnant Heinrich Sebastian Schmidt gewidmet, der am Abend des 11.11.1805, nach gewonnener Schlacht, durch die eigenen Verbündeten zu Tode gekommen ist. Text: stadtpark.krems.at

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Krems an der Donau - KK Feldmarschall Schmidt
Niederösterreich 3D - Krems an der Donau - KK Feldmarschall Schmidt

Standort