Niederösterreich 3D

Eine neue Dimension

Perchtoldsdorf

Die Marktgemeinde wurde erstmals im Jahr 1140 urkundlich erwähnt. Die Besiedelung erfolgte damals rund um die Burg, dem heutigen Marktplatz. 1938 wurde Perchtoldsdorf an "Groß-Wien" angeschlossen, erst 1954, nach Auflösung des 25. Wiener Bezirks, gehörte die Gemeinde wieder zum Land Niederösterreich. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Burg, die Pfarrkirche, die Dreifaltigkeitssäule, der Kreuzweg Hochberg oder die Burgruien Kammerstein.


Wählen Sie aus folgenden 3D Modellen:

Gedenktafel Niederösterreich 3D - Perchtoldsdorf - Gedenktafel Pfarrkirche St. Augustin
Ölbergszene Niederösterreich 3D - Perchtoldsdorf - Ölbergszene Pfarrkirche St. Augustin