Büste am Geburtshaus von Berthold Dietmayr in Scheibbs.
Berthold Dietmayr, 1670 in Scheibbs geboren, war ein Benediktiner, Abt und Politiker. Er war ab 1700 Abt von Stift Melk und 1706 Rektor der Wiener Universität. Er war sowohl Verordneter des Prälatenstandes von Niederösterreich als auch Ratgeber der Kaiser Leopold I., Joseph I. und Karl VI. 1720 diente er als Gesandter des Kaisers nach Rom und nach Polen, 1728 wurde er Wirklicher Geheimer Rat, 1732 nahm er an der interimistischen Regierung in Niederösterreich (in Abwesenheit des Kaisers) teil.

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Scheibbs - Berthold Dietmayr
Niederösterreich 3D - Scheibbs - Berthold Dietmayr

Standort