Steinskulptur von Gottfried Höllwarth am ehemaligen Friedhof Hainfeld. Der "Andreas-Stein" stammt aus dem Jahr 2009.
Das Andreaskreuz (Kreuz in X-Form) ist ein Kreuz mit zwei diagonal verlaufenden sich kreuzenden Balken. Der Name verweist auf den Apostel Andreas, der an einem solchen Kreuz als Märtyrer gestorben sein soll, wie Berichte aus dem 4. Jahrhundert nahelegen. Das Diagonalkreuz ist daher zum Attribut dieses Apostels geworden.

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Hainfeld - Andreas-Stein
Niederösterreich 3D - Hainfeld - Andreas-Stein

Standort