Pranger am Marktplatz in Hohenruppersdorf. Der Pranger wurde anlässlich der Erhebung des Ortes zum Markt unter Herzog Albrecht II. im Jahr 1324 auf dem Marktplatz errichet. Zusammen mit dem Galgen am Gerichtsberg, war er das Zeichen für die Ausübung der Gerichtsbarkeit.

Objektfotos
Niederösterreich 3D - Hohenruppersdorf -  Pranger
Niederösterreich 3D - Hohenruppersdorf -  Pranger

Standort